Di, 21.5.2024: Jazzkeller @ Leibnizschule geht in die nächste Runde

Nach den Erfolgen der beiden Schüler-Jazz-Jamsessions geht die Reihe ‚Jazzkeller@Leibnizschule‘ in die nächste Runde: Das Trio ‚Tricyle‘ wird den Abend ab 19:00h mit einem ca. einstündigen Konzert eröffnen – Tricycle präsentieren dabei ihre Modernen, offenen, aber auch von melodischem Jazz geprägten Eigenkompositionen. Im Anschluss sind alle MusikerInnen herzlich eingeladen, bei der Jazzsession mit einzusteigen.

Halbzeit+ – Konzert an der Leibnizschule am Sa., 9.3.2024, 19:00h

Markus Gück, Musiklehrer und Leiter der dortigen Bigband, ausserdem wichtige Stütze des Netzwerks ‚Schule & Jazz in Wiesbaden‘ lädt anlässlich seines Dienstjubiläums zum Konzert – es wird viel Jazz und Swing geben, bekannte Titel wurden um arrangiert und erhielten neue Texte mit Szenen aus dem Schulalltag. Mit dabei ist eine hochkarätige Band, bestehend aus ehemaligen Mitspielern und Mitspielerinnen der Leibniz-Big-Band, sowie einigen Jazzprofis aus der Region. Der Eintritt ist frei, los geht es um 19:00h, in der Aula der Leibnizschule, Zietenring 9, 65195 Wiesbaden.

erfolgreiche Schüler-Jazz-Jam-Session am 27.2.2024

Etwas mehr als 20 junge Menschen trafen sich am Dienstag, 27.2.2024, um gemeinsam mit etablierten Jazzprofis der Region zu jammen. Dazu verwandelte sich der Gewölbekeller der Leibnizschule erneut in einen atmosphärischen Jazzclub – zahlreiche Zuhörer und Interessierte sorgten für eine tolle Stimmung, und – wie auf dem Gruppenfoto ersichtlich – alle Teilnehmer hatten viel Freude am musikalischen Spielen und Ausprobieren. Die Zuhörer konnten ein Programm von 20 Jazzstandards geniessen, wobei neben Swing auch viel Lateinamerikanische Rhythmen, Soul und Groove zu hören waren. Zur Seite standen den Schülerinnen und Schülern dabei René Christmann (Schlagzeug), Nina Hacker (Bass), Andreas Hertel (Klavier) und Gregor Schor (Saxophon). Eine Fotogalerie folgt noch. Die nächste Schüler-Jazz-Jamsession ist für kommenden Herbst geplant.

Hier geht es zur Fotogalerie

Workshop ‚Jazz-Jam-Session‘ am Di, 20.2.2024

Als Vorbereitung auf die Schüler-Jazz-Jam-Session am 27.2.2024 gibt es die Möglichkeit, an einem ca. 2stündigen Vorbereitungs-/Trainingsworkshop teilzunehmen. Weitere Infos zur Jazz-Jam-Session finden sich dort: Einladung zur 4. Wiesbadener Schüler-Jazz-Session am Dienstag, 27.2.2024

Themen des Workshops sind:

  • spontanes Band- und Zusammenspiel – wie kann das funktionieren?
  • Einüben von 1-3 sog. ‚Jazzstandards‘
  • erste einfache Improvisationskonzepte und Ideen

Stattfinden wird dieser Workshop am Dienstag, 20.2.2024, ab 15:30h im großen Musikraum der Leibnizschule/Altbau, Zietenring 9, 65195 Wiesbaden.

Der Workshop richtet sich an Wiesbadener Schülerinnen und Schüler:

  • die seit mind. 2-3 Jahren ein Instrument spielen, ihr Instrument weitgehend kennen und auch schon ein bisschen Banderfahrung haben
  • Lust haben und neugierig sind auf spontanes Bandspiel und Improvisation

Auch SchülerInnen anderer Wiesbadener Schulen (die eigentlich nicht die leibnizschule besuchen) sind natürlich herzlich Willkommen.

Es sind nur wenige Plätze verfügbar, die Teilnahme ist kostenfrei, Anmeldung und weitere Infos per Mail unter joey@schule-jazz-wiesbaden.de , oder per Telefon/Whatsapp/Signal unter +49 179 5471980

Presse zur anstehenden Wiesbadener Schüler-Jazz-Session am Di, 27.2.2024

Am heutigen Tag erschien ein kleines Interview mit Joey Becker, der die Wiesbadener Schüler-Jazz-Sessions initiiert hat. Hier geht es direkt zum Artikel (externer Link):

Interview Schüler-Jazz-Sessions – Wiesbadener Kurier am Di, 13.2.24

Und dort sind alle Infos zum anstehenden Event zu finden, inkl. Infos zur Anmeldung, Kontaktdaten etc:

Einladung zur 4. Wiesbadener Schüler-Jazz-Session am Dienstag, 27.2.2024

Einladung zur 4. Wiesbadener Schüler-Jazz-Session am Dienstag, 27.2.2024

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Eltern,

hiermit möchte ich Euch und Sie ganz herzlich zur vierten Wiesbadener Schüler-Jazz-Session einladen. Stattfinden wird diese am Dienstag, 27.02.2024, ab 18:00h im Gewölbekeller der Leibnizschule Wiesbaden, der zu diesem Anlass zum Jazzkeller umfunktioniert wird.

Alle Schülerinnen und Schüler, die ein Musikinstrument spielen und welche
bereits erste Erfahrungen im Jazz und verwandter Musik (z.B. Big Band, Blues,
Soul, Funk) machen konnten, sind eingeladen, hier das ‚Jammen‘ auszuprobieren
und den Reiz des spontanen Zusammenspiels zu entdecken.
Zur Seite stehen wird Euch dabei ein Quartett, bestehend aus hervorragenden und
sehr erfahrenen Jazzmusikern aus Wiesbaden und Umgebung, die sich bereits
darauf freuen mit Euch zusammen zu spielen – ermöglicht wird diese
Veranstaltung durch eine Förderung des Wiesbadener Kulturamts.
Um insbesondere auch weniger erfahrenen Interessenten die Gelegenheit zum
Mitwirken zu geben habe ich mir ein Anmeldeverfahren, sowie ein
Repertoire an Titeln überlegt – genaueres dazu im Infoblatt (bitte klicken)Anmeldungen bitte bis zum Montag, 19.2.2024, an joey@schule-jazz-wiesbaden.de

Save the date: Nächste Schüler-Jazz-Session am Dienstag, 27.2.2024

Nach einer tollen Veranstaltung im November steht der Termin für die nächste Schüler-Jazz-Jamsession fest – am Di, 27.2.2024 wird der Gewölbekeller der Leibnizschule zum atmosphärischen Jazzclub. Alle SchülerInnen aus Wiesbaden und Umgebung, die möchten können sich gerne ab sofort unter info@schule-jazz-wiesbaden.de melden und anmelden.

Darüberhinaus ist eine kleine Workshopreihe vorab in Planung, dazu demnächst mehr…..

On Stage – die Jahreskonzerte der BigBand der Leibnizschule Wiesbaden

Am 24. sowie am 25.11. 2023 lädt die Bigband der Leibnizschule herzlich ein zu ihren diesjährigen Jahreskonzerten. Freuen Sie sich auf einen Mix aus zeitlosem Swing, Funk und Soul. Als Vorgruppen werden die Basic Band der Leibnizschule, sowie eine Schülercombo zu hören sein. Eintritt 2,50EUR, Schüler mit Schülerausweis frei; Reservierungen unter Bigband@leibnizschule.de

Nachlese zur 3. Schüler-Jazz-Jam-Session

Die 3. Schüler-Jazz-Jam-Session war ein voller Erfolg! Eine 4köpfige Profi-Jazzband eröffnete das Programm mit einem mittelschnellen Swing-Blues – dabei zeigten die 4 Profi-Jazzmusiker René Christmann (dr), Andreas Hertel (p), Hanns Höhn (bs) und Gregor Schor (sax) auf beeindruckende Art und Weise, wie ein Jazzstück auch ungeprobt weit mehr als nur funktionieren kann. Im Anschluss spielten in immer wieder wechselnden Besetzungen 20 Schülerinnen und Schüler ein 2stündiges Programm aus verschiedenen Jazzstandards und Latin-Klassiker, und überzeugten mit ihren Improvisationen. Die Pausen nutzte Initiator Joey Becker für kurze Moderationen. Ein paar Eindrücke sind hier bereits zu sehen, eine ausführliche Galerie wird folgen. Vielen lieben Dank an alle, die dieses Event unterstützt haben:

  • natürlich alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler, sowie auch alle Eltern, die unterstützen und fördern
  • die Leibnizschule für die schönen Räumlichkeiten, sowie Hr. Gück/FB Musik für die tatkräftige Unterstützung
  • die AG Medien unter Leitung von Herrn Till Kolb für Mithilfe bei Ausstattung, Licht und Technik
  • das Kulturamt Wiesbaden für die Finanzierung